Wie funktioniert UV-C & Ozonreinigung?

Ozon ist ein natürlich vorkommendes Gas, das vor allem durch die unseren Planeten schützende Ozonschicht in der  Stratosphäre bekannt ist.

In unserer Atmosphäre filtert das Ozon viele schädliche Strahlen und trägt somit zu einer lebenswerten Umwelt auf der Erde bei. Auch in der bodennahen Luft ist Ozon vorhanden, allerdings in weitaus geringeren Konzentrationen.

In einer hohen Konzentration hat sich Ozon auf Grund seiner toxischen Wirkung als ideales Mittel zur gründlichen Desinfektion von geschlossenen Räumen bewahrt.

Ähnlich wie beim Ozon, beruht die desinfizierende Wirkung der UV-C Strahlung auf einem physikalischen Prozess. So verlieren Mikroorganismen bei Kontakt mit UV-C Strahlen ihre Reproduktionsfähigkeit, da die Strahlung enthaltene Nukleinsäuren schädigt. Der Verlust der Reproduktionsfähigkeit geht einher mit der faktischen Deaktivierung der Infektionsfähigkeit. Dieser hochwirksame Porzess hat sich im Kampf gegen gefährliche Erreger wie Cholera, Typhus Hepatitis und andere pathogene Erreger bewiesen.

Wichtig ist, darauf zu achten, dass es während der Anwendung keinen direkten Augen- und Hautkontakt geben darf!

Vorteile dieser Reinigungsmethoden sind:

  • Automatische Desinfektion von Oberflächen

  • Automatische Geruchsneutralisierung

  • Kein zusätzliches Personal notwendig

  • Kein Einsatz von Chemikalien

  • keine Resistenzbildung von Keimen

  • Günstige Betriebskosten durch geringen Stromverbrauch, lange Lebensdauer und geringe Instandhaltungskosten

  • Bewegungsmelder/Schalter als Sicherheitsschalter

Entkeimung mit UV-C Strahlung

Die UV Strahlung ist höchstwahrscheinlich das älteste Entkeimungsmittel, das der Mensch sich zu Nutzen machte. Außer der auf der Erde antreffende UV-A und UV-B Strahlung gibt es noch die energiereiche UV-C Strahlung, die jedoch durch die Atmosphäre abgeblockt wird.

Trifft UV-C Strahlung mit einer Wellenlänge von 254nm auf Mikroorganismen wird innerhalb kürzester Zeit die DNA so verändert, dass deren Reproduktion nicht mehr möglich ist. Viren und Keime wie Sars-CoV-2, MRSA, SARS, Corona oder H7N9 können in kürzester Zeit eliminiert werden. Pandemien wie der Sars-CoV-2 Ausbruch, welche die Lungenkrankheit Covid-19 hervorrufen kann, können mit UV Licht effektiv begrenzt und kontrolliert werden,

Diesen Effekt der UV Entkeimung nutzen wir in unseren UV Luftentkeimungsgeräten. Die kontaminierte Luft wird durch die Luftzirkulation im Raum oder durch einen Ventilator  an den UV-C Röhren vorbeigeleitet und die darin befindlichen Mikroorganismen werden innerhalb Sekunden im Kern vernichtet. Je nach Umgebungsbedingungen kann die Keimbelastung um bis zu 70%-90% gesenkt werden. Zurück bleibt eine fast vollständig keimfreie Luft ohne chemische Rückstände.

Unsere Service-Nummer: 07556-4739669

© 2020 GSW Gebäude Service Wiesner